Archiv der Kategorie: Corona

Im Angesicht einer globalen Gesundheitskrise: Staat und Kapitalismus funktionieren nicht, Solidarität hingegen schon

[Hier könnt ihr einen Text der IFA zur Corona-Pandemie lesen.] Die CRIFA (franz. Commission de relations de l’Internationale des fédérations anarchistes, Kommison der Beziehungen der Internationale) ist während der aktuellen Pandemie unvermindert aktiv. Die Delegierten unserer Föderationen aus allen Territorien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anarchismus, Antikapitalismus, Arbeitskampf, Corona | Kommentare deaktiviert für Im Angesicht einer globalen Gesundheitskrise: Staat und Kapitalismus funktionieren nicht, Solidarität hingegen schon

Eine Erwiderung…

…auf meinen Text Neulich im Supermarkt…“Der Ball muss rollen!“ ist auf dem Blog Zündlumpen erschienen. Der Text befasst sich (zum Glück…) nur teilweise mit meinem, er ist ein Rundumschlag gegen den Umgang der radikalen Linken und anarchistischen Bewegung in Deutschland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anarchismus, Corona, Diskussion | Kommentare deaktiviert für Eine Erwiderung…

Neulich im Supermarkt…“Der Ball muss rollen!“

[Die Gegenwart hat diesen Text eingeholt: Der Ball rollt endlich wieder…] WG-Großeinkauf in Corona-Zeiten zu machen, ist scheiße, u.a. weil wahrscheinlich alle anderen Leute denken, mensch würde hamstern. Dann auch noch nach dem 1. Mai und vor einem Sonntag. Aaargh…und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anarchismus, Antifaschismus, Corona, Gedanken | Kommentare deaktiviert für Neulich im Supermarkt…“Der Ball muss rollen!“

Der 1. Mai zu Corona-Zeiten in der Ortenau

[Dieser Artikel und die Fotos wurden mir zugeschickt mit der Bitte um Veröffentlichung. Dem komme ich gern nach.] Mehrere Kleingruppen waren in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai und an dessem Morgen in der Ortenau unterwegs, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anarchismus, Antifaschismus, Antikapitalismus, Arbeitskampf, Bericht, Corona, Homophobie, Migration, Ökologie, Repression, Revolution, Solidarität | Kommentare deaktiviert für Der 1. Mai zu Corona-Zeiten in der Ortenau

Call for Papers – Sonderausgabe der Gai Dao “Pandemischer Ausnahmezustand”

Anarchistische Perspektiven auf die gesellschaftlichen Krisen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie Die Welt steht zwischen Gesundheitskrise und Wirtschaftsstillstand in der seit 1918 heftigsten Pandemie. Regierungen verordnen Verhaltensweisen, leiten im Eiltempo ganze Bündel von Maßnahmen ein, erklären den Shutdown und schnüren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anarchismus, Antikapitalismus, Arbeitskampf, Aufruf, Bewerbung, Corona, Ökologie, Repression, Solidarität | Kommentare deaktiviert für Call for Papers – Sonderausgabe der Gai Dao “Pandemischer Ausnahmezustand”

Coron(A)-Radio Berlin und eine neue Website

Als Hörer der ersten Stunde des Anarchistischen Radios Berlin kann ich euch diesen Podcast nur immer wieder an’s Herz legen. Wie viele andere anarchistische Gruppen und Projekte war auch das A-Radio lange bei Blogsport und musste sich was anderes einfallen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anarchismus, Bewerbung, Corona, Kultur, Medien | Kommentare deaktiviert für Coron(A)-Radio Berlin und eine neue Website

Neuer Text von capulcu: Die „freiwillige“ Corona-App

Die Wegelager*innen von capulcu haben einen aktuellen Beitrag zur viel diskutierten Corona-App veröffentlicht. Und da ich ihre Texte und Gedanken zu Digitalisierung, Technologie und Gesellschaft immer sehr lesenswert finde, verlinke ich euch hier das PDF. „Noch ist die Rede davon, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Computersicherheit, Corona, Diskussion, Repression | Kommentare deaktiviert für Neuer Text von capulcu: Die „freiwillige“ Corona-App

DIY-Masken: Der erste Outdoor-Versuch

Heute war ich zum ersten Mal mit einer meiner selbstgenähten Masken draußen (also nicht ich habe sie genäht, sondern eine WG-Genossin, die die Nähmaschine glühen lässt und zur Massenproduktion übergegangen ist…). Es war ein ungewohntes Gefühl: Ich fühlte mich beobachtet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bericht, Corona | Kommentare deaktiviert für DIY-Masken: Der erste Outdoor-Versuch

DIY-Masken – Selbstorganisierter Schutz. Für euch selbst und alle anderen.

[Diesen Text habe ich aus dem Englischen übersetzt. Diese, die spanische Originalversion und Kontaktmöglichkeiten findet ihr hier. Eine Druckvorlage findet ihr hier.] Disclaimer: Natürlich gibt es keine Garantie, dass die Benutzung von DIY-Ausrüstung absolute Sicherheit vor Covid-19 bietet! Menschen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Corona, Solidarität, Übersetzung | Kommentare deaktiviert für DIY-Masken – Selbstorganisierter Schutz. Für euch selbst und alle anderen.

Die Corona-Pandemie und wir alle

Über Aufstandsfantasien, Militanzromantik, Autoritätshörigkeit und die ganz normale Solidarität unter Menschen Die Corona-Pandemie hat uns erwischt und zwar volle Breitseite. Die rasend schnelle globale Ausbreitung des Virus Sars-CoV-2 und die durch ihn ausgelöste Lungenerkrankung Covid-19 hat alle überrascht. Zwar gab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anarchismus, Antikapitalismus, Corona, Diskussion, Gedanken, Solidarität | Kommentare deaktiviert für Die Corona-Pandemie und wir alle