Category Archives: migration

Solidarität mit dem Widerstand vom 31.Mai 2017 in Nürnberg!

[Ein Soli-Text der FdA zur Repression in Nürnberg] Am 31. Mai 2017 sollte in Nürnberg ein Berufsschüler nach Afghanistan abgeschoben werden. Zu diesem Zweck wollte die Polizei ihn vor den Augen seiner Mitschüler*innen direkt aus dem Klassenraum heraus abführen. Die … Continue reading

Posted in migration, repression | Leave a comment

Vortrag: Asylrechtsverschärfungen & Co. – Wie staatliche Politik die Solidarität und Handlungsspielräume verändert

[Am kommenden Freitag findet von alarm offenburg folgende Veranstaltung statt] Die derzeitigen Verschärfungen des Asylrechts im Verbund mit dem Erstarken von rechtem und rechtsextremem Gedankengut schränken zum einen Handlungsspielräume für Helfer*innen in der Arbeit mit Geflüchteten massiv ein; zum anderen … Continue reading

Posted in diskussion, migration, veranstaltung | Leave a comment

Herzrhythmusstörungen of Europe: Pulse of Europe, Nationalismus und die Ignoranz globaler Scheiße

Seit ein paar Wochen nehme ich vermehrt den Begriff „Pulse of Europe“ in den Medien wahr. Ich dachte an irgendeine aerobic-ähnliche Gymnastikart, die der neue heiße Scheiß wäre. Aber nein, beim Lesen einiger Berichte wurde mir schnell klar, dass es … Continue reading

Posted in anarchismus, antifaschismus, antikapitalismus, diskussion, gedanken, migration | 5 Comments

Demo in Offenburg: Stoppt die Abschiebungen nach Afghanistan

Über 100 Menschen demonstrierten am gestrigen Samstag in der Offenburger Innenstadt gegen das Rücknahmeabkommen zwischen dem deutschen und afghanischen Staat und die aktuell damit verbundenen abgelehnten Asylanträgen und Abschiebungen. [Zum Vergrößern/zur Diaschau, Bilder anklicken] Afghanistan ist seit Jahrzehnten ein von … Continue reading

Posted in krieg, migration, repression | Leave a comment

offenburg: einheit unterm narrenbaum

100 menschen demonstrierten heute in offenburg bei strömendem regen gegen…ja, gegen was eigentlich? die wirre inhalte der reden auf der kundgebung der aussiedler und migranten partei deutschlands „die einheit“ machte eine eindeutige einordnung nicht leicht. nachdem es in mehreren städten … Continue reading

Posted in antifaschismus, demobericht, migration | Leave a comment

bündnisdemo in offenburg: fluchtursachen bekämpfen! kapitalismus überwinden!

195 menschen demonstrierten am samstag in offenburg unter dem motto „fluchtursachen bekämpfen! kapitalismus überwinden!“ und machten deutlich, dass sie weder merkels heuchlerisches „wir schaffen das!“ noch die europäische flüchtlingspolitik unterstützen, sondern im gegenteil die fluchtursache nummer eins, den kapitalismus bekämpfen … Continue reading

Posted in anarchismus, antifaschismus, antikapitalismus, demobericht, krieg, migration | Leave a comment

Fluchtursachen bekämpfen! Demo in Offenburg am 28.11.2015

Als Teil des Ortenauer Bündnisses “Fluchtursachen bekämpfen” ruft die Anarchistische Initiative Ortenau zur Demo am Samstag, 28.11.2015, um 13 h 45 am Busbahnhof Offenburg auf. Hier könnt ihr den Aufruf des Bündnisses lesen: Fluchtursachen bekämpfen! Derzeit befinden sich ca. 60 … Continue reading

Posted in antikapitalismus, aufruf, ökologie, krieg, migration | Leave a comment

Zugtreffpunkt zu den Antirassistischen Aktionstagen in Karlsruhe am 31.10.

Vom 30. bis zum 31.10.2015 finden in Karlsruhe die Antirassistischen Aktionstage statt. Genaue Infos findet ihr auf a-netz.org und actiondayska.wordpress.com. Von Offenburg wird es am Samstag, den 31.10. einen gemeinsamen Zugtreffpunkt geben. Wir treffen uns um 10 Uhr 30 auf … Continue reading

Posted in aufruf, migration | Leave a comment

„…vollidiotisierte Kniebiesler…“

ich hab ja schon ein paar mal darüber nachgedacht, etwas über das phänomen „pegida“ zu schreiben. genug hass dazu hätte ich. aber irgendwie war mir dann immer meine zeit dafür zu schade. nun lese ich ja ab und an (naja, … Continue reading

Posted in antifaschismus, gedanken, migration, religion | Leave a comment

freedom not frontex: auftaktdemonstration in kehl und strasbourg

350 menschen demonstrierten am sonntag für die bewegungsfreiheit aller menschen und gegen das rassistische grenzregime der europäischen union. nachdem es 2012 den refugee protestmarch und den marche européenne des sans-papiers et migrant.e.s und 2013 die refugee bus tour gab, folgt … Continue reading

Posted in bericht, demobericht, migration, repression | Leave a comment