Author Archives: nigra

Schadenfreude…

… ist ganz entgegen der doofen Redensart nicht meine schönste Freude. Aber heute, Mittwoch, am 27.06.2018, seit ca. 18 Uhr mach ich mal eine kleine Ausnahme und schadenfreu mich riesig, dass all die deutschlandbesoffenen Menschen einen Dämpfer verpasst bekommen haben. … Continue reading

Posted in antifaschismus, gedanken, kultur | Leave a comment

Über ein Jahr barrikade .info

Sei ca. 14 Monaten gibt es nun die linksradikale Plattform barrikade.info. Auf ihr veröffentlichen Menschen und Gruppen Texte, Aufrufe, Berichte, Termine usw. zu unterschiedlichsten Themen der radikalen Linken. Als am 25.08.2017 meine Lieblingswebsite linksunten.indymedia.org vom damaligen deutschen Innenminister Thomas de … Continue reading

Posted in bewerbung, kultur, medien, repression | Leave a comment

Zu Efail und verschlüsselter Email-Kommunikation

Viel wurde in den letzten Tagen zum angeblichen Versagen der Verschlüsselungstechniken OpenPGP und S/MIME geschrieben und mindestens genauso viel davon war falsch, halbwahr oder schiere Panikmache. Weder sind die Verschlüsselungstechniken fehlerhaft noch sind sie geknackt. Sie sind immer noch sicher … Continue reading

Posted in computersicherheit, freie software, repression | Leave a comment

Wieder mal umzingelt: 40 AfDler*innen, Rechte, Nazis und andere Menschenfeinde versuchen eine Mahnwache in Offenburg

[Lieber spät als nie: Hier ein Bericht zur Antifa-Demo am 2. Mai 2018 in Offenburg] Es ist schon fast eine liebe Tradition in Offenburg geworden: Alle paar Jahre versuchen Nazis aller Couleur eine Kundgebung, Mahnwache oder Demonstration zu irgendeinem Thema … Continue reading

Posted in antifaschismus, demobericht, feminismus, migration | Leave a comment

Kuba: Anarchist*innen eröffnen ABRA (Soziales Zentrum & Anarchistische Bibliothek) in Havanna

Im Jahr 2016 haben wir uns als FdA an einer Spendenkampagne beteiligt, die zum Ziel hatte, Geld für den Kauf eines Gebäudes in Kuba zusammenzubekommen. Die Föderation leistete schließlich einen bedeutenden Beitrag dazu. Nachdem den Genoss*innen in Kuba der Kauf … Continue reading

Posted in anarchismus, antikapitalismus, arbeitskampf, übersetzung, bericht, freiräume | Leave a comment

Erste anarchistische Buchmesse in Freiburg vom 20. bis 22. April

Vom 20. bis zum 22.04.2018 findet im Autonomen Zentrum KTS die erste anarchistische Buchmesse in Freiburg statt. So langsam füllt sich das Programm und somit die Website zur Buchmesse: buchmessefreiburg.blackblogs.org. Diverse Verlage und Zeitschriften werden Infostände aufbauen, Lesungen, Vorträge und … Continue reading

Posted in anarchismus, antikapitalismus, ökologie, bewerbung, freiräume, medien, veranstaltung | Leave a comment

Solidarität mit Afrin! Aufruf zum Anarchistischen Block!

[Lest den Aufruf zur Solidemo mit Afrin der FdA.] 24.März Frankfurt a.M. Seit dem 20.Januar 2018 dauern die Angriffe des türkischen Militärs auf Afrin, in Kooperation mit dschihadistischen Gruppierungen, an. Afrin ist eines der drei selbstverwalteten Kantone der Demokratischen Föderation … Continue reading

Posted in anarchismus, aufruf, krieg, revolution | Leave a comment

Mehrere hundert Menschen fordern weiterhin „Fermons L’Arcadia!“

Mehrere hundert Antifaschist*innen gingen heute zum dritten Mal gegen das Nazizentrum L’Arcadia im französischen Strasbourg auf die Straße. Spontan schloss sich die kurdische Afrin-Kundgebung der Demonstration des Bündnisses „Fermons L’Arcadia“ (Lasst uns das Arcadia schließen) an. Seit der letzten Demo … Continue reading

Posted in antifaschismus, demobericht | Leave a comment

Die Faschist*innen von der Bastion Social und CasaPound Italia

Aus aktuellem Anlass verlinke ich euch hier einen lesenswerten und sehr gut recherchierten Artikel von Heiko Koch zu den faschistischen Gruppen Bastion Social und CasaPound Italia. Aktuell ist er für uns hier in der Grenzregion zu Strasbourg und dem Elsass … Continue reading

Posted in antifaschismus, bewerbung, geschichte | Leave a comment

Veranstaltung zur Zensur von Indymedia linksunten

[Eine wichtige Veranstaltung im R12 von alarm offenburg zum Verbot meiner Lieblingswebsite linksunten.] Im August 2017 wurde Indymedia linksunten vom Bundesinnenministerium verboten. Um das Presserecht auszuhebeln, nutzte das Innenministerium das Vereinsrecht. Kurzerhand erklärten sie einige ihnen bekannte Freiburger Autonome zu … Continue reading

Posted in bewerbung, diskussion, medien, repression, veranstaltung | 2 Comments