„Wenn 11 Polizisten dich zusammentreten, bis du drei Tage im Koma liegst, dann ist das eine absolut unbeschreibliche Erfahrung.“¹

über die ausstellung „Die Hälfte des Himmels – 99 Frauen und Du“²

bis zum 21.07.2015 gibt es in der offenburger volkshochschule die bild- und audioausstellung „Die Hälfte des Himmels – 99 Frauen und Du“ zu sehen. sie besteht aus 99 (eigentlich 101) großformatigen porträts und den geschichten von frauen zwischen 15 und 92 jahren.

anette schiffmann und claudia ewerhardy haben dazu über eineinhalb jahre hinweg frauen mit den unterschiedlichsten biographien interviewt und fotografiert. so kann sich mensch nun beim ausstellungsbesuch mithilfe eines audioguides zu jedem porträt die entsprechende geschichte bzw das passende interview anhören. diese dauern zwischen 10 und 30 minuten und darum kommen auch ca. 30 stunden hörmaterial zusammen. das sprengt natürlich den rahmen eines jeden ausstellungsbesuches. wer sich die spannenden, lustigen, traurigen, kämpferischen, jungen und alten geschichten in ruhe anhören will, kann sich den ausstellungskatalog kaufen, dem eine audio-dvd mit den kompletten 30 stunden interviews beiliegt.

ich finde die ausstellung und die dahinterstehenden geschichten sehr bewegend, nicht nur deswegen, weil sie oft von gewalterfahrungen erzählen, die frauen* weltweit alltäglich widerfahren. sondern weil sie von starken und selbstbewussten frauen* erzählen, die sich nicht unterkriegen lassen, auf konventionen pfeifen und ihren eigenen weg gehen. sie sind nicht nur opfer (was anette schiffmann auf der website betont), sondern menschen, die „ihre eigenen arten gefunden haben, damit umzugehen, was ihnen wiederfahren ist“.

durch die vielen verschiedenen frauen* fallen auch die antworten auf die fünf fragen, auf denen die interviews beruhen, sehr unterschiedlich und anhörenswert aus.

* Worauf bist du in deinem Leben stolz?

* Was ist für dich das Schöne daran, eine Frau zu sein?

* Was empfindest du als Nachteil?

* Kennst du jemanden, die mit Gewalt oder sexueller Gewalt in Berührung gekommen ist?

* Die gute Fee erfüllt dir drei Wünsche – was muss sie tun, damit unsere Kinder – die Mädchen und die Jungen – ohne Angst und in Würde groß werden können ?

organisiert wurde die ausstellung vom trägerverein des ortenauer frauenhauses „frauen helfen frauen“. öffnungszeiten: montag bis freitag von 14 bis 19 uhr. samstag und sonntag 10 bis 15 uhr. der eintritt ist kostenlos. ein besuch lohnt sich allemal.

¹ hier beschreibt yasmin im zur ausstellung gehörenden buch ein zusammentreffen mit elf bullen. im anschluss sagt sie „aber inzwischen tanze ich wieder. das ist doch was, oder?“

² der ausstellungstitel ist ein zitat vom chinesischen philosophen laozi: „die frauen tragen die hälfte des himmels“

This entry was posted in bericht, bewerbung, feminismus. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.