Category Archives: Veranstaltung

Aufruf für ein Wochenende gegen das Arcadia und seine Welt am 3. und 4. März

Am 9. Dezember öffnete in Strasbourg das Lokal Arcadia. Dieses Lokal, im Stadtteil Esplanade gelegen (Rue Vauvan 29), wurde von einer rechtsextremen Gruppe, die sich „Bastion Social“ nennt, eröffnet. Die Gruppe gibt es in verschiedenen Städten und bezieht sich positiv … Continue reading

Posted in Antifaschismus, Aufruf, Bewerbung, Diskussion, Veranstaltung | Leave a comment

01.03.2018: Anarchistisches Wohnzimmer – Weiterführende Diskussion zum Vortrag „Disrupt!“

Am 16.02.2018 luden wir euch zum Vortrag „Disrupt!“ ein. Es kamen ca. 20 Menschen, die dem Redner des Redaktionskollektivs çapulcu zuhörten und sich in einer intensiven und kritischen Diskussion mit der Digitalisierung der Welt, der vollständigen Vernetzungund und dem Glauben … Continue reading

Posted in Antikapitalismus, Bewerbung, Diskussion, Veranstaltung | Leave a comment

9. Anarchietage in Winterthur

[Endlich wieder, nach fünf Jahren Pause, finden die Anarchietage der Libertären Aktion Winterthur, in eben da statt. Als nicht mehr zu den jungen Menschen der anarchistischen Bewegung gehörender interessiert mich das diesjährige Thema brennend und das Logo mit dem Kinderwagen … Continue reading

Posted in Anarchismus, Antikapitalismus, Arbeitskampf, Aufruf, Bewerbung, Veranstaltung | Leave a comment

Vortrag: Asylrechtsverschärfungen & Co. – Wie staatliche Politik die Solidarität und Handlungsspielräume verändert

[Am kommenden Freitag findet von alarm offenburg folgende Veranstaltung statt] Die derzeitigen Verschärfungen des Asylrechts im Verbund mit dem Erstarken von rechtem und rechtsextremem Gedankengut schränken zum einen Handlungsspielräume für Helfer*innen in der Arbeit mit Geflüchteten massiv ein; zum anderen … Continue reading

Posted in Diskussion, Migration, Veranstaltung | Leave a comment

alarm macht theater…

am 12. april um 14 uhr findet im alarm-vereinsraum ein theater-workshop statt. anhand von augusto boals „theater der befreiung- theater der unterdrückten“ wird versucht werden, alltägliche unterdrückungsmechanismen aufzudecken und möglichkeiten zu finden, diese aufzulösen. die teilnahme ist kostenlos.

Posted in Bewerbung, Kultur, Veranstaltung | Leave a comment